Orientierungsfahrt

Aus Kreisfeuerwehrverband Schmalkalden-Meiningen e.V.
Version vom 21. April 2018, 22:45 Uhr von Andre.schroeder (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Orientierungsfahrt des Kreisfeuerwehrverbandes findet traditionell immer einen Tag vor der Verbandsversammlung statt. Beide Veranstaltungen - Orientierungsfahrt und Verbandsversammlung - haben dabei den gleichen Austragungsort.

Der örtliche Feuerwehrverein bzw. die Feuerwehr ist dabei für die Räumlichkeiten und die Versorgung verantwortlich. Der Kreisfeuerwehrverband übernimmt den restlichen Teil, wie die Einladungen, Organisation der einzelnen Stationen und den Ablauf sowie Bereitstellung von Wettkampfrichtern.

Die Orientierungsfahrt, auch O-Fahrt genannt, besteht aus zwei verschiedenen Wertungsklassen. Zum einen aus der Klasse Löschgruppenfahrzeuge (LF - Besatzung 1/8) - in der ausschließlich Fahrzeuge mit einer Gruppe starten. Die zweite Klasse sind die Staffelfahrzeuge (Besatzung 1/5) - in der alle Staffelfahrzeuge wie TLF, TSF(-W) und die KLF-Thüringen (hier nur 1/4) starten.

Die zwei Wertungsklassen fahren dabei aber auf dem selben Rundkurs, bei dem jeweils auf den Fahrzeugtyp und die Mannschaftsstärke zugeschnittene Aufgaben gestellt werden. Die Auswertung der einzelnen Stationen erfolgt somit getrennt, womit dann jeweils die besten Löschgruppen und die besten Staffeln aus den Feuerwehren des Landkreises ermittelt werden. Dadurch wird es auch kleinen Feuerwehren ermöglicht - welche Aufgrund der Ortsgröße eine geringere Mitgliederzahl haben - sich bei diesem Kräftemessen zu beteiligen.

Bei der Orientierungsfahrt wird das erlernte Wissen, welches über das Jahr im Übungsdienst (min. 40 Stunden) in den einzelnen Wehren erlernt wird, abgefragt. Es handelt sich also hierbei um eine Großübung, bei der neben dem theoretischen Wissen auch die praktischen Fähigkeiten der Einsatzkräfte geprüft werden. Dabei ist an den Stationen eine jeweilige Aufgabe zu lösen. So werden die Kenntnisse in der Ersten Hilfe und der Fahrzeugkunde (d.h. zu Wissen wo welcher Gegenstand auf dem Fahrzeug verlastet ist) abverlangt. Neben dem theoretischen Feuerwehrwissen, wird auch die praktische Umsetzung der FwDV 3 und schlussendlich das durchführen einer Einsatzübung gefordert. Und da das heutige Spektrum der Feuerwehraufgaben sehr breit ist, muss bei dieser Einsatzübung nicht immer ein angenommener Brand gelöscht werden, sondern auch schon einmal eine Technische-Hilfeleistung durchgeführt werden - wie Beispielsweise eine Einsturzsicherung mit Personenrettung.

Rückmeldung Orientierungsfahrt

Das Rückmeldeformular für die Orientierungsfahrt an den Kreisfeuerwehrverband kann im Download Bereich heruntergeladen werden.

Aktuelle Orientierungsfahrt

Die diesjährige Orientierungsfahrt fand am 22. April 2017 in Asbach statt.

Orientierungsfahrt 2018 in Vachdorf - weitere Infos hier

Orientierungsfahrten der letzen Jahre

Nr. Austragungsort Datum Löschgruppenfahrzeuge Staffelfahrzeuge
Beste Mannschschaft Bester Gruppenführer Teilnehmer Beste Mannschschaft Bester Gruppenführer Teilnehmer
24 Vachdorf 21.04.2018 Schwallungen Floh, Struth-Helmershof 7 Walldorf Walldorf 4
23 Asbach 22.04.2017 Seligenthal Bettenhausen, Struth-Helmershof 8 Walldorf Walldorf 5
22 Meiningen, Helba 23.04.2016 Floh Floh 5 Walldorf Walldorf 6
21 Wasungen 25.04.2015 Rhönblick Floh 7 Walldorf Walldorf 5
20 Breitungen 26.04.2014 Floh Floh, Struth-Helmershof 7 Walldorf Walldorf 3
19 Helmershausen 28.04.2013 Floh Benshausen 9 Walldorf Walldorf 5
18 Viernau 28.04.2012 Fambach Fambach 8 Kleinschmalkalden Bermbach, Steinbach-Hallenberg 3
17 Walldorf 28.05.2011 Floh Fambach 9 Floh, Kleinschmalkalden Kleinschmalkalden 6
16 Mehmels 24.04.2010 Floh Floh 7 Floh Floh 9
15 Kleinschmalkalden 25.04.2009 Floh Fambach, Floh 10 Kleinschmalkalden Floh 8
14 Henneberg 26.04.2008 Schwallungen Floh, Schwallungen 13 TLG Grabfeld Kleinschmalkalden, Walldorf, Mittelschmalkalden 13
13 Wernshausen 28.04.2007 Floh Fambach 15 Oberhof Oberhof 11
12 Bettenhausen 22.04.2006 Schwallungen Fambach 16 Kleinschmalkalden Kleinschmalkalden 8
11 Jüchsen 23.04.2005 Floh Jüchsen 16 Kleinschmalkalden Henneberg 8
10 Kleinschmalkalden 08.05.2004 Floh Floh 15 Kleinschmalkalden-I Schnellbach 7
9 Benshausen 26.04.2003 Schwallungen Floh, Breitungen, Schwallungen 15 Kleinschmalkalden-I Christes 13
8 Breitungen 20.04.2002 Floh 17 Ebertshausen 12
7 Floh 28.04.2001 Floh Floh, Breitungen 21 Schnellbach Schnellbach 11
6 Viernau

Bericht Feuerwehr Schwallungen

29.05.2000
5 Wasungen

Bericht Feuerwehr Schwallungen

17.04.1999
4 Vachdorf 04.04.1998
3 Breitungen 19.04.1997
2 Bettenhausen 20.04.1996
1 Trusetal 27.05.1995